6.1 Fernsteuerung
Fernsteurung written by Tise and TomBo

Im Rc-Cars Bereich gibt es nur noch selten die Pult-und Knüppelsteuerung, sie wurden durch die Drehknopf-Steuerung ersetzt. In den RTR-Modellen ist meistens eine Drehknopf-Steuerungen dabei. In der letzten Zeit steigen viele Rc-Car Fahrer auf Drehknopf-Steuerung mit Computer- Technik um, weil man durch diese Technik alles genaustens einstellen kann.
Vorteile einer Fernsteuerung mit Computer- Technik:

- LCD Display, zeigt eingestellte Werte an
- Guter Überblick über einzelne Einstellungen
- Auflösung, Werte können sehr fein eingestellt werden
- mehrere Modellspeicher, Werte werden modellspezifisch gespeichert
- Bedienelemente, ergonomische Wippschalter oder Taster u.s.w
- Display mit Hintergrundbeleuchtung
- Direktwahltasten für Trimmung und Servoweg
- Servoweg-Begrenzung für alle Kanäle
- Dual-Rate für Lenkung direkt bedienbar
- Begrenzung für Bremse direkt bedienbar
- Mischer für den 3. Kanal (auf Kanal 1 oder 2)
- Steuermodi für Kanal 3 (2- u. 3 Weg, evtl. linear)
- Exponential-Funktion für Kanal 1 und 2
- Fail-Safe Funktionen (im Empfänger)
- Up- und Down-Timer



Bei den Fernsteuerungen ohne Anzeige kann man meisten mit Knöpfen die Werte verstellen. Der Nachteil von dieser Einstellung ist, das die Werte sich schnell verstellen und man sie immer wieder nachstellen muss. Die Einstellmöglichkeiten von solchen Fernsteuerungen ist meistens gering.

Frequenzen

Es gibt mehre Frequenzen z.B
- 27mhz,
- 40mhz und
- 2,4ghz.
Die 2,4ghz Funke ist die neuste und somit auch heutzutage die meistgekaufteste oder wohl eher beliebtere.

Woran erkenn ich was was ist?

Also von aussen ist auf den ersten Blick kaum was sichtbar. Das wesentlich Erkennungs-Merkmal ist einzig und allein die Antenne.
- Ist es eine ausfahrbare Antenne, handelt es sich meistens um eine 27/40 mHz Steuerung.
- Ist es eine kurze Gummi Antenne die sich nicht ausziehen lässt, ist es eine 2,4 gHz Steuerung



Vorteile einer 2,4ghz Fernsteuerung :

- Keine Kanalüberschneidung durch automatische Kanalwahl
- Kein umständlicher Quarzwechsel
- Einfacher Einbau durch kleine Empfänger mit kurzen Antennen
- Keine Störungen am Modell
- Sichere Signalübertragung ohne Fehlsteuerung
- Fail-Safe Funktionen im Emfänger
- Preisgünstig schon ab ca. 40 Euro

Wie sieht denn so ein Quarz aus und was macht man mit dem?

Wenn man eine Funke mit Quarz fährt, ist meistens in der Funke einer und im Empfänger



Hier mal drei 2,4ghz Fernsteurungen:
- Sanwa MX-3FHSS
- Spektrum DX3S
- Acoms Technisports Hayabusa

Anschlussbelegung des Empfängers:

Jeder Empfänger hat Eingänge für Servos, Regler und Stromversorgung. Empfänger für RC-Cars bieten dafür Buchsen. Die Stromversorgung vieler Empfänger bewegt sich im Bereich 4,8 bis 6 Volt Gleichstrom. Nicht alle Empfänger sind haben eine Stromversorgungs Buchse, hinter der sich ein Spannungsregler verbirgt, d.h. Überspannung kann den Empfänger zerstören.

Die Buchsen sind analog den Funktions-Kanälen angelegt, Kanal 1 Lenkung, Kanal 2 Gas/Bremse. Bei Verbrenner-Modellen wird eine Externe Stromversorgung gebraucht im Empänger gibt es für diese Stromversorgung extra eine Buchse.

Was ist ein BEC-System ?

Ein BEC-System ist die Empfängerstromversorgung.
Bei Elektros erfolgt dies meist über den Regler, bei Verbrennern meist über einen separaten 4-Zelligen Akkupack.

Fahrtenregler An Regler mit eigenem BEC System können Empfänger problemlos angeschlossen werden. Regler ohne BEC (sollte es heute nicht mehr geben) dürfen den Empfänger nicht mit Spannung versorgen, in dem Fall muss der Empfänger eine eigene Stromversorgung erhalten.
Facebook Like-Button
 
Training
 
Training und Treffen:
Stockhausen 6
73760 Ostfildern - Kemnat
New Members
 
HERZLICH WILLKOMMEN

Timo (DDC Timo)
Erhan (DDC Erhan)

(Forumname)
 
Insgesamt waren schon 401753 Besucherhier!