Zeitung

Entdeckungsreisen auf vier und zwei Rädern

WERNAU: Der Maimarkt als buntes Fest mit vielen Facetten - Willkommene Erfrischung im Springbrunnen

Klangschalen neben Musikverein, Oldtimer und Fahrräder, geöffnete Geschäfte und Flohmarkt - beim Wernauer Maimarkt regierte gestern ein buntes und lebhaftes Miteinander. Das umfangreiche und vielseitige Angebot zog jede Menge Leute auf die Straße.

Von Karin Ait Atmane

Von der Kirchheimer Straße pendelte das Zügle ins Gewerbegebiet. Zwischen den beiden Kreisverkehren sorgten die umliegende Geschäfte für Bewirtung und Sitzmöglichkeiten. Wer nicht gleich vorne beim sonnengelben Lamborghini hängen blieb, konnte der Devils Drift Crew aus Stuttgart zuschauen, die ihre Modellautos über den Asphalt driften ließ, oder aufs Fahrrad steigen und am Parcours der Verkehrswacht die eigene Geschicklichkeit testen. Für den kleinen Jonas ging das mit jeder Runde besser, zum Abschluss legte er eine Vollbremsung hin.

Den neuesten Trend in Sachen Radfahren stellte Bernd Weihermann von der Radsportecke in Filderstadt vor: Pedelecs, also Fahrräder mit Akku-Unterstützung. Die seien keineswegs nur für Ältere oder nicht mehr ganz so Fitte, betonte der Fachmann, sondern auch ideal, wenn man Steigungen zu bewältigen habe, nicht verschwitzt ankommen oder einfach mehr Spaß haben wolle. Eine Wernauerin, die es ausprobiert hatte, war beeindruckt: „Damit komme ich überall hin.“

„Weihnachtsaktion: Registrieren bis 31.12. und Sie bekommen 20 Artikel geschenkt!”

Artikel vom 09.05.2011 © Eßlinger Zeitung

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hobby - Modellbaufieber in Stuttgart und Köln

Die Welt in klein

 

STUTTGART/ KÖLN . Wer wollte, konnte sich dort den ganzen Tag beschäftigen. Sammler konnten neue Modellautos oder Modellzüge kaufen. Jüngere Kinder konnten Gesellschaftsspiele ausprobieren oder mit Lego spielen, ältere Kinder konnten neue Computerspiele von verschiedenen Marken testen. Besonders beliebt waren die Playstation 3, Wii und Xbox 360. Dieses Jahr war in Halle 6 die Devils Drift Crew wieder in Bestform. Sie ließen ihre Autos rotieren, spektakulär um die Kurve rutschen und inszenierten eine Verfolgungsjagd. Auch die Tuning-Werkstatt war sehr interessant. Dort konnte man sehen wie ein Auto aufgebaut war. An anderen Ständen wurde gezeigt, wie Flugzeuge oder Boote funktionieren. In einem riesigen Wasserbecken wurden von den Besuchern Schnellboote getestet. Auch eine Flugshow mit außergewöhnlichen Flugobjekten, zum Beispiel Delfinen und Rochen, war zu sehen.

Dienstag, 27. Dezember 2011

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Modellbau Driftcars

aus der Sendung vom Montag, 24.1. | 16.05 Uhr | SWR Fernsehen

"Driften" bezeichnet im Motorsport eine Technik, bei der Autos in den Kurven gezielt zum Rutschen gebracht werden. Diesen Fahrstil haben auch die Modellbauer für sich entdeckt. Unser Gast Tom Bosse von der Devils Drift Crew e.V. zeigt uns ein paar Kostproben und erklärt wie es funktioniert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------


Facebook Like-Button
 
Training
 
Training und Treffen:
Stockhausen 6
73760 Ostfildern - Kemnat
New Members
 
HERZLICH WILLKOMMEN

Timo (DDC Timo)
Erhan (DDC Erhan)

(Forumname)
 
Insgesamt waren schon 401753 Besucherhier!